• info@fenster-dichtsysteme.de
  • Sichere SSL Verbindung
  • Profi-Qualität zu Top-Preisen
  • Unkompliziertes Bezahlen
  • Versandkostenfrei ab 149,00 €
  • info@fenster-dichtsysteme.de
  • Sichere SSL Verbindung
  • Profi-Qualität zu Top-Preisen
  • Unkompliziertes Bezahlen
  • Versandkostenfrei ab 149,00 €

AT140 Hybridpolymer-Primer - saugende Untergründe

ab 20,41 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Lieferzeit: 6-8 Tag(e)

Beschreibung

Primer für illbruck Hybrid Kleb- und Dichtstoffe für die Haftverbesserung (Adhäsion) zwischen saugenden Haftflächen und Metallen. Auch auf mattfeuchten Untergründen einsetzbar.


Anwendungsbereich

Primer für illbruck Hybrid Kleb- und Dichtstoffe auf saugenden/porösen Haftflächen, wie z.B. Beton, Mauerwerk, Holz sowie Metall.


  • Optimierte Eigenschaften bei Hybrid- Kleb- und Dichtstoffen
  • Optimale Grundierung auf Beton und sonstigen saugenden Untergründen

  • Verarbeitung

    • Wir können nur allgemeine Hinweise geben sowie eine erste Einstufung vornehmen. Weitere Empfehlungen können den Produkt-Merkblättern der einzelnen Dichtstoffe entnommen werden.
    • Bei allen wichtigen und großen Objekten sollten Haftungsversuche auf den Original-Untergründen vorgenommen werden.
    • Für jeden vorliegenden Werkstoff gilt, dass die Oberfläche trocken, staub und fettfrei sein muss. Die Entfernung von Fetten, Ölen etc. kann mit illbruck AT115, AT160 oder AT200 Reiniger vorgenommen werden.
    • An Materialien, die an die aufliegende Dichtungsmasse leicht wandernde Bestandteile abgeben können, wie z.B. hochweichmacherhaltiges PVC, Teer, Bitumen oder organischen Elastomeren ist keine oder keine ausreichende Haftung zu erzielen.
    • Unsere Voranstriche werden als niedrigviskose Lösungen angeliefert. Der Auftrag soll in dünner Schicht erfolgen. Die angegebenen Abluftzeiten gelten für Normaltemperatur.

    Verarbeitungshinweise Primer: Bei allen wichtigen und großen Objekten sollten Haftungsversuche auf den Original-Untergründen vorgenommen werden.

    Verbrauch Primer:

    je Liter AT140 Primer auf porösen Untergründne ca. 250 m | auf Metall ca. 400 m bei Fugen von 20 x 15 mm. Ein Liter AT140 Primer ergibt auf porösen Untergründen ca. 5 m², auf Metall ca. 8 m²


    Durch schwankende Fugenbreite/-tiefe, aber auch durch die stark unterschiedliche Saugfähigkeit der zu verfugenden Bauteile, ist ein exakter Verbrauch schlecht anzugeben. Als grobe Faustregel gilt, dass der durchschnittliche Verbrauch für 10 l Dichtstoff bei 0,5 l Primer liegt. Angebrochene Gebinde nicht offen stehen lassen und alsbald verbrauchen (chemische Reaktion mit Luftfeuchtigkeit).